Unser aktuelles Projekt: Ein eigenes Haus für die Kinder!

Schon oft mussten wir mit dem Waisenhaus umziehen, da unsere Vermieter sich nach einiger Zeit entschieden haben, ihre Immobilie an zahlungskräftigere Mieter zu vergeben.

Im Sommer 2014 kam nun erschwerend dazu, dass unsere jetzige Wohnung nicht den staatlichen Vorgaben fuer Waisenhäuser entspricht – vor allem zweifelte der Herr von der Behörde an der baulichen Substanz.

Wenn das Waisenhaus die staatliche Anerkennung verliert, müssen wir schliessen, die Kinder werden auf die völlig überfüllten staatlichen Institutionen verteilt. Sie würden auseinander gerissen, viele müssten sicher auch die Gegend und Schule verlassen und, wie sich zeigt, laufen sehr viele Kinder aus den staatlichen Waisenhäusern weg und ziehen ein Leben auf der Strasse vor.

Auf die Schnelle mussten wir also eine andere Unterunft finden – und das Einzige, was wir gefunden haben, ist eine ehemalige Lagerhalle ohne Tageslicht und Ventilation (es gibt nur Oberlichter), die gerade mit Zwischenwänden, Toiletten und Badezimmern versehen wird. Darin zu wohnen muss schrecklich sein – vor alle im brüllend heissen Sommer, wenn es durch die häufigen Stromausfälle weder Licht gibt, noch die Ventilatoren funktionieren.

wohnung

Hier werden die Kinder ab Oktober wohnen.

Wir MÜSSEN etwas tun, um den Kindern ein menschenwürdiges Leben, Wohnen und Lernen zu ermöglichen und um ihnen ein stabiles zu Hause zu geben.

Deswegen wollen wir den Kindern ein Haus bauen!

Im Sommer 2013 ist dem indischen Waisenhaus ein Grundstück gespendet worden, das etwas ausserhalb von Kanchipuram liegt. Unser Wunsch ist es, ein angrenzendes Grundstück dazu zu kaufen und darauf ein Haus zu bauen. Ein solches Haus würde endlich mehr Stabilität in das Waisenhaus bringen, es könnte nach den Bedürfnissen der Kinder konstruiert werden und die stete Gefahr, wieder umziehen zu müssen, wäre endlich gebannt.

Ein solcher Hausbau kostet 30.000 Euro.

Wir brauchen Eure Hilfe JETZT – die Kinder sollen in das neue Haus zu Beginn des nächsten Schuljahrs, im Sommer 2015, einziehen können.

30000 Euro muss machbar sein!!!

Bitte spendet jetzt!

Macht Freunde und Bekannten auf das Projekt Hausbau Waisenhaus aufmerksam, leitet diesen Spendenaufruf weiter. Eure Empfehlung ist die beste Empfehlung!

Spenden für dieses Projekt sind ueber den Verein ProjectIndia steuerlich absetzbar!